Immer aktuell informiert

Marktoberdorf lädt schnell: Erster 150-kW-Schnelllader eingeweiht

Datum: // News-Kategorie: Aktuelles // RSS-Feed


VWEW-energie übergibt Schnellladesäule an der Brückenstraße an Bürgermeister Dr. Hell

(Kaufbeuren, 02.08.2022) Das E-Auto schnell laden – das ist jetzt auch in Marktoberdorf möglich. Letzte Woche haben Marktoberdorfs Erster Bürgermeister, Dr. Wolfgang Hell, VWEW-Geschäftsführer Stefan Fritz und die Geschwister Dr. Angelika und Alois Mair, Eigentümer des Standortes, die erste 150-kW-Schnellladesäule in Marktoberdorf offiziell in Betrieb genommen.

Die Ladestation steht für alle E-Autofahrer zugänglich auf dem Parkplatz der Ladengeschäfte an der Brückenstraße 11 – 15. An zwei Ladepunkten kann mit CCS-Steckern mit bis zu 150 kW Schnellladeleistung Strom getankt werden. Damit kann ein E-Auto mit einer 60-kWh-Batterie während eines nur 30-minütigen Einkaufs ausreichend Strom für 300 km Reichweite laden.

„Mit der Schnellladesäule ist Marktoberdorf in der Zukunft der Elektromobilität angekommen“, freut sich Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell über die 150-kW-Station. VWEW-Geschäftsführer Stefan Fritz stimmt ihm zu: “Der Schnelllader steht an einer zentralen Stelle in Marktoberdorf und ist auch von der Bundesstraße B12 aus gut zu erreichen. Damit unterstützen wir den Ausbau der E-Mobilität in der ganzen Region.“ Die Geschwister Mair haben darüber hinaus auch die umliegenden Geschäfte und Kunden im Blick: „Die Möglichkeit während des Einkaufs wieder viele Kilometer zu tanken, erhöht auch die Attraktivität der Geschäfte an der Brückenstraße.“

Die Ladesäule wird von VWEW-energie gemeinsam mit den Geschwistern Dr. Angelika und Alois Mair betrieben, die operative Geschäftsführung übernimmt VWEW-energie als der kommunale Energieversorger in Marktoberdorf. Dr. Angelika Mair: „Wir freuen uns auf die Partnerschaft mit VWEW-energie. Unser Energieversorger hat das Know-how für die Ladeinfrastruktur, wir einen geeigneten Standort. Das ruft nach einer Zusammenarbeit.“

Die Kosten für Schnellladung an der Säule betragen 55 Cent pro geladener Kilowattstunde. Die Schnellladestation ist in das Ladenetzwerk von VWEW-energie eingebunden. Damit steht sie nicht nur VWEW-Kunden, sondern auch allen Kunden der Kooperationspartner von Eneco eMobility (früher ChargeIT Mobility) zur Verfügung. E-Autofahrer, die keine Ladekarte besitzen laden bequem per App.

Technische Daten der150-kW-Schnellladesäule

  • Schnellladesäule mit einer Gesamtladeleistung von bis zu 150 kW an 2 Stellplätzen
  • 2 CCS-Stecker zum Laden mit Gleichstrom (DC) mit einer Ladeleistung von bis zu 150 kW
  • Gleichzeitige Nutzung beider DC-Ladepunkte möglich: Die Gesamtladeleistung von 150 kW wird, je nach Batterie der Fahrzeuge, aufgeteilt.
  • 5-Meter-Ladekabel zum bequemen Laden auch größerer Fahrzeuge


Bildunterschrift:
Angekommen in der Zukunft der Elektromobilität: Die erste 150-kW-Schnellladesäule in Marktoberdorf steht an der Brückenstraße. Sie wurde eingeweiht vom Ersten Bürgermeister, Dr. Wolfgang Hell, den Geschwistern Alois und Dr. Angelika Mair sowie VWEW-Geschäftsführer Stefan Fritz.

Die Pressemeldung steht hier als PDF zum Download zur Verfügung.

 


VWEW-energie GmbH – der regionale Strom- und Gasversorger für das Allgäu
VWEW-energie ist ein zu 100 Prozent kommunales Energieunternehmen. Im Allgäu verwurzelt, beliefern wir schwerpunktmäßig in Kaufbeuren, Mindelheim und Marktoberdorf, aber auch deutschlandweit rund 40.000 Privat- und ca. 350 Industriekunden mit Strom und Erdgas. In sieben eigenen Wasserkraftwerken und mit PV-Anlagen erzeugen wir umweltfreundlich Ökostrom - ausreichend um ca. 11.500 Haushalte mit grünem Strom zu beliefern. Unseren Kunden bieten wir vielfältige Dienstleistungen in den Bereichen E-Mobilität, PV-Anlagen, Energieberatung und Energieaudits. Zudem kümmern wir uns um den Betrieb und die Instandhaltung von rd. 1.800 km Stromnetz. Unsere Gesellschafter sind die Städte Kaufbeuren, Mindelheim und Marktoberdorf sowie die Gemeinden Ebenhofen/Altdorf und Köngetried.

Kontakt Pressestelle
VWEW-energie ─ Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke GmbH
Norbert Rathe
Neugablonzer Str. 21 - 87600 Kaufbeuren
T.: 08341 805-459 - F.: 08341 805-457
www.vwew-energie.de - norbert.rathe@vwew-energie.de


Zurück

Nachrichten-Archiv

25.05.2022

Wohnviertel Blasius-Blick: Die Wärme-...


Pressemeldung der Stadt Kaufbeuren Wohnviertel Blasius-Blick: Die Wärme- und Energieversorgung erfolgt in Koopration mit VWEW Das aktuell noch unbebaute Wohnviertel Blasius-Blick ist bereits seit...

weiterlesen

24.03.2022

VWEW-energie plant Freiflächen...


(VWEW-energie, Kaufbeuren, 24.03.2022) Mit der Planung einer Freiflächen-PV-Anlage mit einer Leistung von 5 Megawatt (MW) möchte VWEW-energie die unabhängige und klimafreundliche Stromerzeugung...

weiterlesen

14.01.2022

Weitere Wallboxen: Kaufbeurer...


(VWEW-energie, Kaufbeuren, 14.01.2022) Im S-Parkhaus Süd, das derzeit als größte E-Tankstelle im Allgäu gilt, sind 20 Elektroladeplätze bereits Realität, im städtischen Parkhaus am...

weiterlesen

Copyright © 2022 - Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke GmbH

VWEW-energie: Ihr Energieversorger im Allgäu.
Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke GmbH