Immer aktuell informiert

Arbeiten am Damm am Bärensee gehen weiter

Datum: // News-Kategorie: Aktuelles // RSS-Feed


Milde Witterung macht es möglich

(VWEW-energie, Kaufbeuren, 01.12.2018) Bereits im Februar dieses Jahres hat VWEW-energie mit ersten Baumaßnahmen und Vorbereitungsarbeiten zur Dammerhaltung am Wasserkraftwerk Hirschzell begonnen. Bedingt durch die milde Witterung können die Arbeiten nun bis in den Dezember 2018 hinein weitergeführt werden. Ab Anfang des kommenden Monats wird VWEW-energie auf der westlichen Seite des Sees, südlich vom Wasserkraftwerk auf einer Länge von rund 130 Metern Würzelstöcke entfernen. Parallel werden im Bereich der Wasserwechselzone Flussbausteine zur Stabilisierung des Damms eingesetzt. Sie verhindern, dass es am Damm zu Erosion kommt.

Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Mitte Dezember, anschließend gehen die Arbeiten in die Winterpause. Für Wanderer, Spaziergänger und Radfahrer bedeuten die Arbeiten zumindest zeitweise eine Einschränkung, da der Damm während der Arbeiten nicht begangen werden darf. VWEW-energie bittet um Verständnis für mögliche kurzfristige Behinderungen während der Arbeiten.

Abhängig von den Temperarturen wird im Januar und Februar 2019 dann weiteres Gehölz am Damm entfernt. Die Abholzung ist als Sicherungsmaßnahme notwendig, da Gehölz an der wasserseitigen Dammböschung die Standfestigkeit des Damms und damit den Hochwasserschutz beinträchtigen kann.

Alle Arbeiten am Damm wurden im Vorfeld mit dem Umweltamt der Stadt Kaufbeuren sowie der zuständigen Wasserrechtsbehörde abgestimmt. Ein Gutachten gewährleistet, dass bei den Arbeiten alle notwendigen Belange des Artenschutzes berücksichtigt werden.

Sowohl die Arbeiten im Dezember 2018 wie deren auch Wiederaufnahme im Frühjahr 2019 können sich witterungsbedingt verzögern. Wann die Arbeiten am Damm abgeschlossen sind, lässt sich deshalb aktuell nicht abschätzen.


Über VWEW-energie GmbH
VWEW-energie ist ein zu 100 Prozent kommunales Energieunternehmen. Wir sind im Allgäu verwurzelt und beliefern schwerpunktmäßig in der Region, aber auch deutschlandweit rund 40.000 Privat- und ca. 350 Industrie-kunden mit Strom und Erdgas. VWEW-energie erzeugt in sieben eigenen Wasserkraftwerken entlang der Wertach ca. 35 Mio. kWh/a Strom -  ausreichend um ca. 11.500 Haushalte mit Ökostrom zu beliefern. Zusätzlich zur Energie-versorgung baut VWEW-energie weitere kunden- und zukunftsorientierte Geschäftsfelder und Dienstleistungen aus, etwa in den Bereichen Smarthome oder Elektromobilität. Gesellschafter der VWEW-energie sind die Städte Kaufbeuren, Mindelheim und Marktoberdorf sowie die Gemeinden Ebenhofen/Altdorf und Köngetried.

Kontakt Pressestelle
VWEW - Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke GmbH
Norbert Rathe
Neugablonzer Str. 21
87600 Kaufbeuren
T.: 08341 805-459
F.: 08341 805-457
www.vwew-energie.de
norbert.rathe@vwew-energie.de


Zurück

Nachrichten-Archiv

12.01.2019

VWEW-energie: Spenden statt...


Anstelle von Weihnachtsgeschenken an Kunden und Geschäftspartner unterstützt VWEW-energie auch 2018 lokale, gemeinnützige Organisationen. Insgesamt drei Spenden gehen an die Lebenshilfe Ostallgäu,...

weiterlesen

16.10.2018

Neue Stellenangebote: Wir suchen Sie!


VWEW-energie hat neue Stellen ausgeschrieben. Bewerben Sie sich auf folgende Stellen: - IT-Administrator (m/w) - Elektromeister (m/w) Alle Informationen zu den Stellenangeboten erhalten Sie, wenn Sie...

weiterlesen

01.08.2018

Oberbürgermeister Stefan Bosse...


(VWEW-energie, Kaufbeuren, 01.08.2018) Der Carsharing-Verein Kaufbeuren hat für seine beiden, von VWEW-energie zur Verfügung gestellten Elektroautos, die VWEW-Ladekarte mit der Nummer 001 erhalten....

weiterlesen

Copyright © 2019 - Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke GmbH

VWEW-energie: Ihr Energieversorger im Allgäu.
Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke GmbH