Immer aktuell

NEU bei VWEW-energie: Photovoltaik-Anlagen zum Pachten und Kaufen!

Datum: // News-Kategorie: Aktuelles // RSS-Feed


Kunden können mit selbsterzeugtem Strom Energiekosten senken

(VWEW-energie, Kaufbeuren, 02.02.2017) Hausbesitzer können mit selbsterzeugtem Strom aus einer eigenen Photovoltaik-Anlage ihre Stromkosten senken. Seit Anfang Februar bietet VWEW-energie Hausbesitzern dafür Photovoltaik-Anlagen zur Pacht oder zum Kauf zu attraktiven Konditionen an.


Stefan Fritz, Geschäftsführer von VWEW-energie: „Eine Solaranlage rechnet sich, weil der selbst erzeugte Strom günstiger ist, als Strom den man aus dem Stromnetz bezieht. Hinzu kommen garantierte Einspeisevergütungen aus dem Erneuerbare-Energie-Gesetz. Eine PV-Anlage fördert auch die dezentrale Stromerzeugung und damit die Energiewende.“

Mit einer PV-Anlage sind Hausbesitzer weitgehend unabhängig von der öffentlichen Strombelieferung und somit auch vor steigenden Strompreisen geschützt. Der starke Preisverfall der Photovoltaik-Module in den letzten Jahren macht Solaranlagen wieder zu einer lukrativen und zudem ökologisch sinnvollen Alternative.

VWEW-energie plant die Anlagen so, dass der Eigenanteil an der produzierten Strommenge, also der Strom, den man selbst verbraucht, möglichst hoch ist. Der Strom, der nicht selbst verbraucht werden kann, wird ins öffentliche Netz eingespeist und vergütet.

Wer seinen Eigenverbrauch erhöhen möchte, ergänzt seine PV-Anlage um einen Batteriespeicher. Ist man etwa tagsüber nicht zu Hause, wird der Strom, der in dieser Zeit produziert wird, gespeichert und dann abends verbraucht.
VWEW-energie bietet die Anlagen, auf Wunsch mit Stromspeicher, zur Pacht oder zum Kauf an. Das Rund-um-sorglos-Pachtmodell überzeugt, weil es alle wichtigen Leistungen für Kunden enthält ─ ohne dass diese selber Investitionen stemmen müssen: die Planung der Anlage, ihre Montage, die Inbetriebnahme sowie Wartung, eventuelle Reparaturen und Versicherung. Auch beim Kauf einer Solaranlage bietet VWEW-energie diese Dienstleistungen an.

„Mit den PV-Anlagen tragen wir zur regionalen Wertschöpfung bei. Wir arbeiten bei der Montage und Inbetriebnahme mit erfahrenen Fachunternehmen aus dem Allgäu zusammen. Unsere Anlagen sind zudem qualitätsgeprüft und in Deutschland gefertigt“, betont Stefan Fritz weitere Vorteile.

Auf der Internetseite vwew-energie.de/photovoltaik lässt sich mit einem Online-Rechner schnell und unkompliziert die mögliche individuelle Einsparung ausrechnen. Die Internetseite bietet zusätzliche Informationen zu den PV-Anlagen von VWEW-energie. Wer mit dem Gedanken einer eigenen PV-Anlage liebäugelt, erhält dort weitere wichtige Informationen zur Technik, zu Finanzierung und Förderung und der Wirtschaftlichkeit. Im Service-Center Kaufbeuren berät zudem ein PV-Fachmann alle Interessierten persönlich.

Weitere Informationen auf vwew-energie.de/photovoltaik oder erstmals auf der
Messe BAUPlus am 4. und 5 Februar 2017 im Messecenter Kaufbeuren.


Zurück

Nachrichten-Archiv

30.11.2016

VWEW-energie fördert Lebenshilfe...


(VWEW-energie, Kaufbeuren, 23.11.2016) Die Lebenshilfe Ostallgäu steckt viel Energie in die Unterstützung von Menschen mit Behinderung und ihrer Angehörigen. Über 300 Mitarbeiter und 150...

weiterlesen

21.11.2016

Energiekosten sinken: Viele Tarifkunden...


Für Erdgas-Kunden von VWEW-energie sinkt ab Januar 2017 der Preis pro Kilowattstunde durchgehend durch alle Verbrauchsstufen. Damit sinken für alle Erdgas-Kunden die Kosten, auch wenn in einigen...

weiterlesen

03.11.2016

Neuer BMW i3 von VWEW-energie für...


Mit dem BMW i3 erhält Carsharing Kaufbeuren e.V. ein neues, attraktives Elektroauto. Zur Verfügung gestellt hat den neuen Elektroflitzer VWEW-energie, der regionale Energieversorger für Kaufbeuren,...

weiterlesen

Copyright © 2017 - Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke GmbH

VWEW-energie: Ihr Energieversorger im Allgäu.
Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke GmbH