Steigerung der Behaglichkeit

Dämmen

Wenn es draußen kalt wird, dann ziehen wir uns warm an und wenn wir es kuschelig möchten, dann legen wir uns eine Decke drüber. 

Das gleiche Prinzip kann auch mit den eigenen vier Wänden angewendet werden!  

Ein häufig genutztes Mittel zur Steigerung der Behaglichkeit in Wohngebäuden ist das Dämmen.  Zum Dämmen gehört aber nicht nur das Aufbringen von Dämmung auf die Fassade, um der Bauphysik gerecht zu werden und um Bauschäden zu vermeiden, bedarf es tieferer Kenntnisse. Um hier nicht im Kalten zu stehen, lassen Sie sich von uns beraten.

In schlecht gedämmten Gebäuden entweicht die Wärme über

  • das Dach 
  • ungedämmte Außenwände 
  • undichte Fenster 
  • Türen 

Bei Ihren Modernisierungsvorhaben stehen wir Ihnen gern mit Rat und Tat zur Seite. Preisblatt

Diese Wärmeverluste können verringert werden, indem die Gebäude lückenlos gedämmt werden.

Schwachstellen an der Gebäudedammung werden sehr anschaulich durch unsere Wärmebildkamera dargestellt. Mehr zu diesem Thema finden Sie bei "Thermografie".

Sie haben Fragen zum Thema "Bauen & Modernisieren"? Ich stehe Ihnen gerne zur Verfügung und freue mich darauf, Sie kennen zu lernen. 

Herr Hartmut Meier, Energieberater (HWK)
Telefon: 08341 805-455
hartmut.meier@vwew-energie.de

Copyright © 2017 - Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke GmbH

VWEW-energie: Ihr Energieversorger im Allgäu.
Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke GmbH